FCT in Aktion ...
Ausstellung des Fotoclub City Treff
in St. Petersburg
Der Kölner Fotoclub City Treff stellt in St. Petersburg Fotos aus.

Gemeinsam mit der St. Petersburger Fotoschule 5,6 wurde am 11.06.10 die Ausstellung „Schritte“ eröffnet.
Die russische Künstlerunion stellte hierfür die Räume auf dem Nevsky prospekt zur Verfügung.

Elena Skibitskaya von der Fotoschule 5,6 und Klaus W. Kuck vom Fotoclub City Treff (FCT) konnten bei der Vernissage zahlreiche Gäste begrüßen.
Lilo Werner Margaret Jend
Marita Hammer Marita Hammer
Die Russen sind sehr fotobegeistert. Die hohe Besucherzahl und die intensiven Gespräche am Eröffnungsabend belegen das.
Bei den Rundgängen durch die Stadt wimmelte es sozusagen von fotografierenden Menschen.

Der FCT war mit einer Delegation von 11 Mitgliedern nach St. Petersburg gereist. Gemeinsam mit den Studenten der Fotoschule wurde die Stadt fotografisch erkundet.

Das Programm umfasste eine abendliche Schifffahrt auf der Neva, einen Besuch der Eremitage und eine Fahrt nach Peterhof.
Peterhof, das russische Versailles am Ufer der Ostsee, bot eine Menge von Motiven mit seinem einzigartigen Wasserschauspiel.

Fedor Vlasow Hana Schäfer
Klaus Kuck Klaus Kuck
Die Delegation des FCT war bei den russischen Studenten untergebracht.
Der Kontakt zu Land und Leuten war damit unmittelbar und fernab der touristischen Wege.
Es wurden Kontakte und neue Freundschaften gefunden. Im Jahr 2012 feiert der FCT sein 25-jähriges Bestehen mit einer Vielzahl von Ausstellungen.

Eine Ausstellung wird den Fotografen aus St. Petersburg gewidmet sein, die dann ihre Aufnahmen dem Kölner Publikum präsentieren werden.
Tamara Timmermann